Über mich

 

Porträt Nicole MankMein Name ist Nicole Mank und ich beschäftige mich seit 2011 intensiv mit dem Thema SEO.

Wie bist du zum Thema SEO gekommen?

Ich habe meine Kaufmännische Ausbildung in einem Onlineshop für Pflanzen absolviert, bei dem ich hauptverantwortlich für das Thema Marketing, Online wie Offline zuständig war. Nachdem Google Shopping und AdWords an eine damalige Grenze stießen, fragte ich mich, ob es möglich seie, auch die organischen Suchergebnisse zu beeinflussen.

So stieß ich auf das Thema SEO, welches ich dann in meiner Freizeit weiter verfolgte. Um mich auch beruflich in diesem Bereich fortzubilden, wechselte ich in einen Onlineshop für Elektronikartikel.

Mein Chef dort, ermöglichte mir den Besuch auf verschiedenen Konferenzen, was mir den entscheidenden Kick gab.

Nach einer einjährigen Präzisierung meiner Erfahrung bei SEOSEO GmbH bin ich zu HATRACO GmbH – einem Fullfillment-Dientsleiter für die Erstellung und Leitung (Service, Marekting, Versand) einer Onlineshops – gewechselt. Hier betreute ich große Markenshops beim Thema SEO und Onlinemarketing, ehe ich mich mit web-netz GmbH zurück in das Agenturleben stürzte.

Was würdest du jemandem raten, der auch SEO werden möchte?

Mach es! Registriere dir eine Domain und probiere dich daran aus. Der beste Tipp den ich zum Start bekommen habe, war, mir einen Twitteraccount anzulegen und den Speakern der namenhaften Konferenzen zu folgen. Diese posten regelmäßig interessante Artikel und man bleibt auf dem Laufenden.

Außerdem kann ich nur jedem empfehlen, auf Konferenzen zu gehen. Die Kontakte die man hier knüpft, begleiten einen wirklich lange.

Was bedeutet für dich SEO?

SEO ist für mich Passion. Doch SEO ist nicht nur Theorie, man benötigt ein gewisses Fingerspitzengefühl für Google und den Nutzer, welches man sinnvoll miteinander vereinen muss und sollte. Zudem ist die vermutlich größte Problematik, das SEO sich immer weiter verändert. Mit dem Google-Algorithmus muss man flexible Strategien überdenken und eventuell neue Ansätze schnell umsetzen.

Das bedeutet nicht, dass man jede Kuh, die durch das Dorf gejagt wird, auch sofort adaptieren muss, denn auch Beständigkeit ist ein Muss in der Suchmaschinenoptimierung.

Was sind deiner Meinung nach die wichtigsten SEO-Faktoren?

Neben einer soliden Technischen Grundlage halte ich den Title, den Content (im speziellen Text) und Links für die 3 wichtigsten Faktoren. Mit Links meine ich allerdings keine Spam-Links aus Contentfarmen oder Ähnliches, sondern hochwertige Links aus themenrelevanten Umfeldern, Forenlinks, Social Signals und natürliche Verlinkungen z.B. durch PR. PR ist auch wichtig um die Brand zu stärken – ein Faktor der von Google immer stärker gewichtet wird.

Was ist das Ziel dieses Blogs?

Mit diesem Blog möchte ich Unabhängig gleich mehrere Ziele verfolgen. Da ich weiß, wie schwer es ist, auf SEO-Fragen guten Rat zu finden, wenn man als Anfänger einsteigt, habe ich den Bereich „Frage stellen“ eingerichtet, in dem Nutzer ihre Fragen stellen können. Außerdem gibt es einen großen Anfängerbereich mit den wichtigsten Grundlagen und den wichtigsten Links.

Natürlich möchte ich aber auch über fachlich anspruchsvollere Themen und Events berichten können, weshalb es auch einen Bereich für fortgeschrittenere SEOs und einen Newsbereich für alle die sich für das Thema interessieren gibt.

Ihr habt Anregungen und Tipps was ihr noch in diesem Blog haben möchtet, oder etwas, dass euch total missfällt? Schreibt mir eine kurze Mail oder äußert euch direkt in den Kommentaren.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)